Tipps für den Schulalltag Drucken

Wertevermittlung

Die Schule hat neben der Vermittlung von Lesen, Schreiben und Rechnen auch einen Erziehungsauftrag. Verantwortungsbewusstsein, Hilfsbereitschaft, Pünktlichkeit und Ordnung sind nicht nur zu Hause, sondern auch in der Schule von grundlegender Bedeutung. Unterstützen Sie uns bei der Vermittlung dieser Werte und arbeiten Sie vertrauensvoll mit uns zusammen. Es ist für die Klassenlehrerinnen wichtig, dass sie frühzeitig Informationen über ärztliche und psychologische Behandlungen, Therapien sowie besondere Bedingungen innerhalb der Familie erhalten.

Pünktlichkeit

Alle Schülerinnen und Schüler kommen rechtzeitig zur Schule, d.h. im Idealfall 15 Minuten vor Unterrichtsbeginn.

Sprechzeiten

Die Schulleitung sowie alle Lehrer der Schule stehen Ihnen für persönliche Gespräche in den Sprechzeiten (siehe Aushang) zur Verfügung. Die Kommunikation kann nicht nur auf kurze und oft überhastete „Tür und Angelgespräche“ beschränkt werden. Einmal pro Halbjahr stehen wir Ihnen zusätzlich in der Fachlehrersprechstunde am Abend zur Verfügung. Wir möchten Sie aber um vorherige Anmeldung bitten. In Ausnahmefällen kann auch eine individuelle Terminabsprache, so auch mit den Erzieherinnen, stattfinden.

Wir möchten gern mit Ihnen ins Gespräch kommen – nutzen Sie unsere Sprechzeiten!

 

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 30. September 2016 um 08:07 Uhr